Das Klima in Bulgarien ist sehr angenehm, ideal für Studenten, die ihre Studien in einem wunderschönen Land, das viele Aktivitäten durch das ganze Jahr anbietet, absolvieren möchten. Bulgarien hat ein gemäßigt kontinentales Klima, typisch für Zentraleuropa sowie den Balkan. Schneefall gibt es im ganzen Land von Dezember bis Mitte März, vor allem, wenn man in gebirgigen Gegenden lebt, aber der Winter ist generell gesagt doch mild. Im Sommer ist es heiß und trocken, im Frühling blüht es überall, und im Herbst werden die Laubbäume leuchtend bunt. Die durchschnittliche Tagestemperatur bewegt sich im Winter zwischen 0 und 5 Grad, im Frühling und Sommer zwischen 25 und 30 Grad. In südlicheren Gegenden wird es üblicherweise wärmer. Im Allgemeinen hat Bulgarien ein vielfältiges saisonbedingtes Klima, welches den Studenten die Gelegenheit zu größeren und kleineren Ausflügen an die bulgarische Küste oder in die Berge bietet, falls die Arbeitsbelastung es zulässt. Ebenfalls reisen sie gerne an die Grenze zu Griechenland oder zur Türkei, welche, je nach Studienort, unter Umständen nur zwei oder drei Reisestunden entfernt liegen.

Newsletter Erhalten

Zugriff Online Portal

SME Login

 

Social Media

Top