Bulgariens weltweite Bekanntheit für qualitativ hochwertige medizinische Ausbildung fußt auf einem steten Engagement für Exzellenz und dem Fundament hervorragender medizinischer Forschung. Es ist daher keine große Überraschung, dass Hunderte von Absolventen medizinischer Universitäten in Bulgarien weltweit Wegbereiter auf ihrem Gebiet, Führungspersönlichkeiten in ihren Gemeinden und Sonderbeauftrage in ihren jeweiligen Fachgebieten sind. Besser noch: Bulgarische Studienabschlüsse in Medizin sind weltweit anerkannt und genießen ein hohes Ansehen in der medizinischen Fachwelt. Zweifellos machen das hohe Prestige der bulgarischen Institutionen und die besonders niedrigen Lebenshaltungskosten Bulgarien zu einem idealen und, infolgedessen, zu einem gefragten Anziehungspunkt für angehende internationale Medizinstudierende.

Genauer gesagt bieten medizinische Universitäten in Bulgarien auf Englisch und Bulgarisch unterrichtete Studiengänge in Medizin, Zahnheilkunde, Veterinärmedizin, Pharmazie, Krankenpflege und Geburtshilfe an. Weitere Studiengänge, die nur auf Bulgarisch angeboten werden, sind u. a. Physiotherapie, Ernährungswissenschaften, Öffentliche Gesundheit, Gesundheitswesen, Medizinische Rehabilitation & Ergotherapie sowie Studiengänge, die zu den Berufsabschlüssen ZahntechnikerIn, Medizinische/r LaborassistentIn, ApothekenhelferIn, InspektorIn für öffentliche Gesundheit, Technische/r ZahnarzthelferIn, Physiotherapie-AssistentIn, Radiologie-AssistentIn, SozialarbeiterIn und Medizinische Kosmetik führen.

Englischsprachige Studiengänge an medizinischen Hochschulen in Bulgarien sind im Folgenden beschrieben:

Medizin
Medizin ist ein 6-jähriges Studium, das ausschließlich auf Englisch unterrichtet wird und mit Kursen auf Grundstudienniveau beginnt, die bei Studienabschluss zu einem Masterabschluss, mit dem die Berufsqualifikation „Arzt“/„Ärztin“ verliehen wird. Danach müssen Absolventen in Form einer Facharztausbildung im Laufe von 4 bis 6 Jahren eine Spezialisierung entwickeln, entweder in Bulgarien oder andernorts. Der Erwerb dieses Abschlusses berechtigt den/die InhaberIn zur Ausübung ärztlicher Tätigkeit in jedem EU- oder Nicht-EU-Land weltweit. Auf Englisch unterrichtete Medizinkurse bestehen aus 10 Semestern und 1-jährigen (310 Kalendertagen) staatlichen Klinikpraktika. Konkret besteht das Studium aus 2 Jahren präklinischem Studium, 3 Jahren klinischem Studium und dem letzten Jahr klinischer Praxis (Praktikum). Somit stehen in den besagten ersten 2 Jahren des Medizinstudiums die Grundlagen sowie die naturwissenschaftlichen Kurse im Mittelpunkt, während klinisches Studium und Ausbildung sich mit der Anwendung der biomedizinischen Wissenschaftsgebiete beschäftigt, die während der ersten 2 Jahre des Medizinstudiums gemeistert wurden, und das letzte Jahr des Studiums widmet sich ausschließlich der praktischen Ausbildung. Die abschließende Beurteilung des von dem/der Medizinstudierenden erworbenen Wissens und Fachkenntnisse zum Abschluss des Studiums wird durch das Landesprüfungsamt in Form umfassender theoretischer und praktischer Prüfungen vorgenommen. Danach müssen Absolventen in Form einer Famulatur ihre Spezialisierung fortsetzen. Falls diese in Bulgarien absolviert wird, kann sie für EU-Studierende, einschließlich Bulgaren, staatlich finanziert, unterstützt oder selbstfinanziert oder für Nicht-EU-Studierende selbstfinanziert sein und wird mit der Staatlichen Fachprüfung abgeschlossen, nachdem das Gesundheitsministerium Facharztstellen angekündigt hat, auf die sich die Studierenden über ihre Universitäten bewerben.

Zahnmedizin
Zahnmedizin ist ein 6-jähriges Studium, das vollständig auf Englisch unterrichtet wird und auf Grundstudienebene beginnt und zu einem Masterabschluss in Zahnmedizin führt. Optional können Absolventen entscheiden, sich im Laufe von 3-4 Jahren zu spezialisieren, entweder in Bulgarien oder im Ausland. Vor Studienabschluss müssen die Studierenden eine Vordiplom-Ausbildung (135 Arbeitstage oder 1080 Stunden) absolvieren. Vor Studienabschluss müssen die Studierenden ein Vordiplom-Praktikum (135 Arbeitstage oder 1080 Stunden) absolvieren. Die theoretische Ausbildung wird in Form von Pflichtkursen, Wahlfächern und fakultativen Disziplinen in Form von Vorlesungen, Seminaren, Praxisübungen und Selbststudium vorgenommen. Die praktische Ausbildung findet während des Praxissemesters vor dem Studienabschluss statt und beinhaltet Praktika und Rotation sowie Behandlungstätigkeit und Unterweisung in Kliniken. Um das Studium abzuschließen, müssen Studierende das Staatsexamen bestehen.

Veterinärmedizin
Das Studium der Veterinärmedizin dauert für gewöhnlich fünfeinhalb Jahre, und die Unterrichtssprache ist Englisch. Das mit Kursen auf Grundstudienniveau beginnende Studium führt zu einem Masterabschluss in Veterinärmedizin. Optional können Absolventen entscheiden, sich im Laufe von 3-4 Jahren zu spezialisieren, entweder in Bulgarien oder im Ausland. Der Studienplan beinhaltet 10 Ausbildungssemester und 1 Semester Vordiplom-Praktikum und endet mit erfolgreichem Abschluss des Staatsexamens. Konkret umfasst das Studium theoretisches und praktisches Wissen auf bestimmten klinischen Gebieten wie z. B. Tierarten, interne, Infektions- und invasive Krankheiten, toxische und Stoffwechselerkrankungen sowie Schädigung durch Radioaktivität und nachteilige Umweltauswirkungen auf Organismen, um nur einige zu nennen. Um das Studium abzuschließen, müssen Studierende das Staatsexamen bestehen. Absolventen haben ein umfangreiches Wissen zu Krankheiten, die Menschen und Tieren gemeinsam sind und können durch ihre Veterinärtätigkeit zum Schutz menschlicher Gesundheit beitragen, indem sie helfen, das Auftreten von Zoonosen zu verringern. Absolventen entscheiden sich in der Regel für die folgenden Berufsfelder: Tierpflege in Bezirken, die Bedarf an Schicht-Tierpflege haben oder in Privatpraxen und -kliniken, Industrielle Massenproduktion von Lebensmitteln, Produktion und Vertrieb von Veterinärmedizin, Veterinärwerkzeugen und -ausrüstung, Futter und Futterzusätze. Oder sie entschließen sich, selbst zu unterrichten.

Pharmazie
Das Pharmaziestudium dauert 5 Jahre, beginnt mit Kursen auf Grundstudienniveau und führt zum Masterabschluss. Im Anschluss können Absolventen entscheiden, sich im Laufe von 3 Jahren auf ein bestimmtes Gebiet zu spezialisieren, entweder in Bulgarien oder im Ausland. Die Kurse werden vollständig auf Englisch unterrichtet, während die Ausbildung aus 9 Semestern und 6 Monaten Vordiplom-Praxisausbildung besteht. Für gewöhnlich umfasst das Studienprogramm 39 Fächer. Nach dem 5- Semester können Studierende zwischen zusätzlichen Spezialisierungen in Industrielle Pharmazie oder Klinische Pharmazie wählen. Um das Studium abzuschließen, müssen Studierende das Staatsexamen in fünf Fächern (Pharmakognosie, Pharmakologie, Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Technologie und Soziale Pharmazie) bestehen oder eine Diplomarbeit schreiben und verteidigen.

Krankenpflege
Das Studium der Krankenpflege dauert 4 Jahre; Kurse und praktische Ausbildung werden ausschließlich auf Englisch unterrichtet und führen zu einem Bachelorabschluss in Krankenpflege. Der Studienplan besteht aus 7 Semestern, die das theoretische und praktische Studium an der Medizinischen Hochschule und dem Universitätsklinikum beinhalten sowie 1 Semester staatliche Klinikpraxis oder Praktikum. Die Kurse behandeln ein breites Spektrum theoretischen und klinischen Wissens in Form von Vorlesungen, Seminaren, Bildungs-Workshops und Einzelarbeit. Konkret werden theoretische Kenntnisse durch Pflicht- und Wahlfächer innerhalb des zugelassenen Studienplans, der im akademischen Kalender vorgegeben ist, während die Wahl der Kurse zu klinischem Wissen auf der klinischen Ausbildung basiert. Das Praktikum schließlich findet mit einem Schwerpunkt auf Krankenpflege-spezifischen klinischen Fachrichtungen statt. Dieser Abschluss berechtigt den/die InhaberIn, ein Masterstudium in Geburtshilfe oder verwandten medizinischen Fachgebieten anzutreten, entweder in Bulgarien oder im Ausland.

Geburtshilfe
Das Studium der Geburtshilfe dauert 4 Jahre; Kurse und praktische Ausbildung werden ausschließlich auf Englisch unterrichtet und führen zu einem Bachelorabschluss in Geburtshilfe. Das Studium besteht aus 7 Semestern, in denen die Studierenden sowohl das theoretische als auch das praktische Studium behandeln, und einem Semester, in dem entweder eine staatliche Klinikpraxis oder ein Praktikum absolviert wird. Die akademische Ausbildung beinhaltet theoretische und klinische Kurse in Form von Vorlesungen, Seminaren und Einzelarbeit. Der Studienplan ist so aufgebaut, dass die Ausbildung der Studierenden neben dem starken theoretischen Schwerpunkt auch fortgeschrittene klinische und fachliche Praxiserfahrung umfasst. Die im Geburtshilfestudium erhaltene Ausbildung beinhaltet sämtliche Fortschritte moderner Medizin und die erforderlichen Kenntnisse in Bezug auf geburtshilfliche und gynäkologische Praktiken, um die Ausbildung der Studierenden mit umfassender Erfahrung auf verwandten Gebieten voranbringt. Für gewöhnlich haben Absolventen von Geburtshilfe-Studiengängen eine solide theoretische und praktische Geburtshilfe-Ausbildung und sind berechtigt, neben Geburtshilfe- und Gynäkologie-Krankenhäusern auch in präventivmedizinischen Abteilungen sowie in verwandten medizinischen und naturwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen zu arbeiten. Dieser Abschluss berechtigt den/die InhaberIn, ein Masterstudium in Geburtshilfe oder verwandten medizinischen Fachgebieten anzutreten, entweder in Bulgarien oder im Ausland.

Im Allgemeinen liegen die Studiengebühren für EU- und Nicht-EU-Studierende englischsprachiger Studiengänge, die von medizinischen Hochschulen in Bulgarien angeboten werden, zwischen 3.500 und 8.000 € jährlich. Das Medizinstudium kostet zwischen 6.000 und 8.000 € pro Jahr, das Studium der Zahnheilkunde etwa 8.000 € pro Jahr und das Studium der Veterinärmedizin kostet zwischen 3.500 und 4.500 € pro Jahr. Falls Englisch nicht die Muttersprache eines/einer BewerberIn ist, muss er/sie entweder einen international anerkannten Befähigungsnachweis für die englische Sprache vorlegen, einen Englischtest ablegen oder einen Vorbereitungskurs absolvieren, um Englisch zu lernen. Der Vorbereitungskurs dauert 9 Monate und kostet je nach Studiengang und den Vorschriften des akademischen Kalenders der jeweiligen Universität 3.000-4.800 €.

Das medizinische Aufbaustudium (Spezialisierungen und Doktortitel) wird für alle EU-Studierenden kostenlos angeboten, nachdem sie eine Zulassungsprüfung erfolgreich bestanden haben, aber Nicht-EU-Studierende zahlen Studiengebühren in der Größenordnung von 5.000 €, abhängig von den Vorgaben des Studiengangs und der Universität.

Bulgariens medizinische Hochschulen und ihre Studiengänge, die englischsprachige Kurse anbieten, sind folgende:
 

Trakia Universität Stara Zagora
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Medizin 6 Oktober 6,000
Veterinärmedizin 5.5 Oktober 3,500
Medizinische Universität Sofia
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Medizin 6 Oktober 8,000
Zahnheilkunde 6 Oktober 8,000
Vorbereitungskurs (Englisch) 1 Oktober 4,600
Medizinische Universität Plovdiv
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Medizin 6 Oktober 8,000
Zahnheilkunde 6 Oktober 8,000
Vorbereitungskurs (Englisch) 1 Oktober 3,000
Medizinische Universität Varna
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Medizin 6 Oktober & Februar 8,000
Zahnheilkunde 6 Oktober & Februar 8,000
Vorbereitungskurs (Englisch) 1 Oktober 4,000
Medizinische Universität Pleven
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Medizin 6 Februar 7,000
Krankenpflege 4 Oktober 3,300
Geburtshilfe 4 Oktober 3,300
Vorbereitungskurs (Englisch) 1 Oktober 3,300
Universität für Veterinärmedizin und Forstwissenschaft Sofia
Studiengang Dauer (Jahre) Immatrikulation Studiengebühren pro Jahr (€)
Veterinärmedizin 5.5 Oktober 4,500

Newsletter Erhalten

Zugriff Online Portal

SME Login

 

Social Media

Top