Die Studiengebühren bulgarischer medizinischer Universitäten (Hochschulen für Medizin, Zahnmedizin und Veterinärmedizin) gehören zu den günstigsten in Europa, und in Kombination mit den niedrigen Lebenskosten wird Bulgarien dadurch zu einem beliebten Studienort für Medizin. Ein Medizinstudium auf Englisch kostet zwischen 6.000 und 8.000 € pro Jahr bzw. 8.000 € pro Jahr für Zahnmedizin und 3.500 € pro Jahr für Veterinärmedizin (siehe Tabelle weiter unten). Die Studiengebühren werden auf das Bankkonto der Universität überwiesen, sobald diese die schriftliche Zusage verschickt hat, das "Ministerium für Bildung, Jugend und Wissenschaft" dem Studenten ein "Studienberechtigungszertifikat" ausgestellt und der Student sich zu den Vorlesungen angemeldet hat. 
 

Medizinische Universitäten Studiengebühren für Studiengänge (€)
  Medizin Zahnmedizin Veterinärmedizin
Universität Trakia Stara Zagora 7,000   3,500
Medizinische Universität Sofia 8,000 8,000  
Medizinische Universität Plovdiv 8,000 8,000  
Medizinische Universität Varna 8,000 8,000  
Medizinische Universität Pleven 7,000    
Forstwissenschaftliche Universität Sofia     4,500

Doktorandenprogramme (für Ausbildungen zum Facharzt und Doktortitel) werden nur auf Bulgarisch angeboten und kosten für Nicht-EU-Studenten 5.000 € jährlich. EU-Studenten bezahlen keine Studiengebühren, wenn sie staatliche Förderung oder Sponsoring erhalten, und sie bekommen ein monatliches Gehalt von 600-900 BGN (300-450 €), solange sie die Aufnahme- oder Tauglichkeitsprüfungen bestehen, nachdem sie eine Bewerbung samt erforderlicher Unterlagen und Qualifikationsnachweise eingereicht haben. Nicht-EU-Studenten müssen nur eine Bewerbung einreichen.

Alle Studiengebühren für medizinische Universitäten in Bulgarien können entweder auf einmal oder in zwei Raten gezahlt werden.

Newsletter Erhalten

Zugriff Online Portal

SME Login

 

Social Media

Top